Jakobsweg Karte

Etappe 15: Von Eremita de San Nicolás nach Frómista

Vorherige Etappe Nächste Etappe
Distanz: 18 km
Gehzeit: 5.45 Stunden
Höhenmeter: 790 m

Von der Laien-Bruderschaft in der Ermita de San Nicolás wurden wir am Morgen mit einem Ritual verabschiedet.

Es schien endlich auch mal wieder die Sonne und das tat gut. Kurz nach der Ermita quert man den breiten Río Pisuerga.

Knapp eine Stunde später war ich durch Itero de la Vega durch und jetzt ging es an unzähligen Feldern vorbei  zum Otero Largo auf 857 m hinauf. Schnurgerade geht es weiter nach Boadilla del Camino. Sehr bekannt ist die rollo de justicia, eine spätgotisches Denkmal aus dem Mittelalter, das direkt neben der Dorfkirche steht.

Charakteristisch für diese Gegend sind Storchennester und Wasserkanäle. Kurz vor Frómista überquert man den Canal de Castilla.

Werbung


Vorherige Etappe Nächste Etappe