Jakobsweg Karte

Etappe 21: Von Villar de Mazarife nach Astorga

Vorherige Etappe Nächste Etappe
Distanz: 34 km
Gehzeit: 9.3 Stunden
Höhenmeter: 899 m

Von Villar de Mazarife geht der Camino schnurgerade weiter an großen Feldern vorbei und über zwei Kanäle nach Hospital de Òrbigo. Dort spannt sich die mittelalterliche, sanft geschwungene Pilgerbrücke in 20 Bögen über den Río Òrbigo. Dies ist die längste Brücke auf dem Camino.

1,5 Stunden nach Hospital de Òrbigo gelangt man über Villares de Òrbigo nach Santibáñez de Valdeiglesias. Bald danach erreichte ich die Hochfläche des Páramo mit Blick über die Montes de León. Wenig später sieht man endlich in der Ferne Astorga, die Kathedrale ist unübersehbar.

Ich passierte das Crucero de San Toribio, ein Steinkreuz auf der Hochfläche, und stieg hinunter nach San Justo de la Vega. Eine Stunde später war ich in Astorga. Mein Pilgermenü genoß ich an diesem Abend endlich einmal im Freien auf der Plaza Major. Besonders beeindruckend fand ich den Bischofspalast von Antoni Gaudí.

Werbung


Vorherige Etappe Nächste Etappe